Interview: Das Thema Flexibilität bei der emco Group

Ludwigshafen, 17.09.2018, 11:20 Uhr

Veränderte Lebensentwürfe, neue Rollenverständnisse sowie der vermehrte Wunsch nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance verlangen den Unternehmen zunehmend flexiblere Arbeitszeitmodelle ab. Die Folge: Immer mehr Beschäftigte nutzen Instrumente wie Gleitzeit, Arbeitszeitkonten, Teilzeitarbeit, flexible Schichtarbeit, Vertrauensarbeitszeit oder mobiles Arbeiten. Wie einer unserer Second-Starter-Betriebe dieser Entwicklung begegnet und wie der dortige Betriebsrat die Situation beurteilt, lesen Sie in einem Interview im aktuellen Online-Magazin der emco Group.

Hier gehts zum Interview.


Pressekontakt:

David Zapp, Institut für Beschäftigung und Employability IBE, Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Tel.: +49 (0)621 5203-312, E-Mail: david.zapp@ibe-ludwigshafen.de